29.03.2017, Tag 77, Kyoto (Ausflug Himeji)

Und sie kommt doch noch, die Kirschblüte! Zumindest glauben wir, dass wir heute diese Blüten gesehen haben. Der „Cherry Blossom Forecast“! meint, dass es nächste Woche ab Hiroshima oder dann sicher ab Fukuoka, das noch etwas südlicher liegt, reichen wird.
Heute morgen ging es mit dem Shinkansen in einer Stunde via Osaka und Kobe nach Himeji. Hier steht das „Himeji Castle“ der alten Samurei, das 1333 erbaut wurde und auf der Liste der Weltkulturdenkmäler steht. Man sieht die weissen Bauten und Mauern bereits, wenn man den Bahnhof verlässt.
Den siebenstöckigen, aus Holz erbauten Fried erkundeten wir über sehr steile Treppen, eine Challenge für Kinder und Rentner.
Nach der Burg besuchten wir den „Garden of the Lords“ nebenan, sehr gepflegt angelegt und viele grosse Kois schwammen im Teich.

Advertisements

Ein Gedanke zu „29.03.2017, Tag 77, Kyoto (Ausflug Himeji)“

  1. Hallo ihr Zwei
    Super euri Reisebricht, es isch jede Daag spannend z’luege, was ihr so gsehn und unternämmet. Bi uns blüehe Kirsibäuim au scho in dr‘ schönschte Blüetepracht und mir hänn fascht Summer! Geniessets no und sammlet no e paar tolle Ydrügg.
    No e guete Räschte

Kommentare sind geschlossen.